Zur Person

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein wirtschaftliches Denken und Handeln wird geprägt von einer mehrjährigen Tätigkeit als Bankfachwirt im Finanzbereich.

 

Studium zum Diplom Sozialarbeiter / Diplom Sozialpädagoge (FH) mit den Schwerpunkten systemische Beratung sowie Behandlung von Suchtkranken.

 

Familientherapeutische Ausbildung bei Dr. Maria Bosch,
Weinheim

 

Mehrjährige beratende und therapeutische Tätigkeit im ambulanten und stationären Suchthilfesystem (verantwortlich u.a. für die Behandlung/Therapie von Alkoholabhängigkeit, pathologischem Glücksspiel sowie Medien-/Internetabhängigkeit)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3jährige Mitarbeit im Bundesmodellprojekt „Frühe Hilfen bei pathologischem Glücksspielen“

 

 

 

3jährige Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung
bei Priv.-Doz. Dr. med. Dipl.-Psych. Arnold Retzer, Internationale Gesellschaft für systemische Therapie

 

 Ausbildung zum systemischen Paartherapeuten bei
Priv.-Doz. Dr. med. Dipl.-Psych. Arnold Retzer, Systemisches Institut Heidelberg

 

Regelmäßige Supervision und Intervisionsgruppe mit dem
Ziel der Qualitätssicherung

(www.familientherapie-weinheim.de)

 (www.igst.org)

 (www.si-hd.de)

(http://www.dhs.de/nc/projekte/abgeschlossene-projekte/ gluecksspiel.html)

Thomas Mayer-Stripf  Hauptstr.169, 1.OG  69117 Heidelberg I  mobil 0151/52526338  I  email info@thomas-mayer-stripf.de